Warum ist diese Homepage neu? Warum gibt es plötzlich einen Blog?

Lass‘ mich erklären:

Die letzte Zeit war anstrengend, es war viel zu tun, die Tage wurden länger und länger. Eigentlich eine Situation, wo man sich nur mehr wünscht, zuhause zu sitzen und gemütlich einen Tee zu schlürfen. Mir hat das aber gefallen. Präzise durchgeplante Tage, um alles unterzubekommen, was getan werden musste. Andere Aufgaben mit jeder Stunde. Probleme lösen quasi 24/7. Neues lernen. Neues machen.

Das möchte ich weiterführen. Den Teil mit „Neues machen“, um genau zu sein. Ich möchte diesen Schwung der letzten Monate nutzen, um endlich die Dinge anzugehen, die seit Monaten oder Jahren als Idee im Hinterkämmerchen meines Hirns darauf warten, umgesetzt zu werden. Und das sehe ich als meine Herausforderung für (zumindest) das nächste Jahr: Neues probieren und hart und regelmäßig daran arbeiten.

Und dieser Blog und diese neue Homepage sind die ersten Teile davon.

Das war immer ein Wunsch von mir. Regelmäßig etwas zu schreiben. Nur habe ich nie das Durchhaltevermögen gehabt, eine Routine hineinzubringen. Ich war mir auch noch nie sicher, über was es sich zu schreiben lohnt und habe mir die Frage gestellt: Etwas, das in einer dunklen Kammer verstaubt? Oder vielleicht doch etwas, das einen Nutzen hat?

Dann wird es wohl das Zweite. Ich möchte in diesem Blog mein Hirn und meine Finger anstrengen, um regelmäßig etwas Sinnvolles zu verfassen. Meine Antworten zu Fragen, die KundInnen oder Filmschaffenden auf der Zunge brennen. Erfahrungen oder Geschichten, die ich in den letzten Jahren gesammelt oder erlebt habe. (Zumindest die, die mir interessant genug erscheinen.) Einfach, um so etwas wie einen Mehrwert auf diese Homepage zu bringen.

Die

Dieser Blog ist nur ein Teil von meinem Wunsch und meiner Herausforderung, mehr Inhalte auf diese Homepage zu bringen und Leute – also dich – dazu zu bewegen, öfters hier vorbeizuschauen. Diese Seite ist speziell dafür gebaut, Inhalte jeglicher Art zu beherbergen und deswegen optimal für mein Vorhaben.

Aber für’s Erste: Ein neuer Blogeintrag ist schon online und viele weitere kommen in den nächsten Wochen. Ich würde mich freuen, wenn du ihn dir anschaust!

Zum

Ich habe hiermit meine Herausforderung angenommen, nämlich regelmäßig diesen Blog zu schreiben und im Optimalfall auch, dir einen Mehrwert zu bieten, wenn du auf diese Homepage schaust. Jetzt geht es daran, es durchzuziehen. Wäre ja sonst peinlich, spätestens nach diesem Blogeintrag ;-)

Du findest, das ist eine gute Idee und freust dich auf mehr? Super! Dann schau auf die GreenGood-Facebookseite, dort erfährst du immer, wenn es neue Artikel gibt.

Du hast noch Ideen, Anregungen oder möchtest einfach deinen Gedanken freien Lauf lassen? Dann schreib unten in die Kommentare!

Danke für’s Lesen,

Bis zum nächsten Mal,

Robert

Hinterlasse einen Kommentar:

Schließen
Close Panel