Du hast einen komplizierten Prozess in deinem Unternehmen, der wichtig für deine Kundinnen und Kunden ist? Oder die Idee hinter deinem Unternehmen ist allgemein nicht so leicht verständlich? Bei jedem Gespräch mit deinen KundInnen musst du erklären, um was es überhaupt geht? Das sind klassische Szenen, mit denen ich regelmäßig in meiner Arbeit zu tun habe. Warum? Weil ich dir diese Szenen ersparen – oder zumindest vereinfachen möchte, denn ich produziere Erklärvideos. Und der Wunsch nach einem Erklärvideo kommt im Zusammenhang mit diesen Szenen auch immer wieder auf. Ich möchte dir kurz erklären um was es bei Erklärvideos geht, was das überhaupt ist und wie so eine Produktion abläuft.

Was ein Erklärvideo?

Ein Erklärvideo besteht in den meisten Fällen aus einem Sprechtext, der im Hintergrund dein Thema oder deinen Prozess erklärt und einer visuellen Untermalung, damit man das Gesprochene besser versteht. Es zeichnet sich dadurch aus, dass selbst die kompliziertesten Themen oder Prozesse einfach heruntergebrochen und visuell ansprechend in maximal drei Minuten erklärt werden.

Erklärvideos kommen mit vielen verschiedenen Gesichtern. Du kannst sie, so wie hier klassisch händisch zeichnen. Diese Videos nenne ich liebevoll „Zeichenvideos“. Im Gegensatz zu vielen günstigen Online-Lösungen zeichne ich dir die Bilder tatsächlich. Vor einer Kamera. Auf Papier. Du könntest dir also die Bilder nach der Produktion mit nach Hause nehmen, wenn du möchtest.

Du kannst dir aber auch eine Animation wünschen, das sieht dann in etwa so aus. Dadurch, dass alles digital abläuft, kann man viel mehr Bewegung in das Video bringen. Allerdings tauscht man dabei den liebenswürdigen, gezeichneten Charakter der Zeichenvideos gegen einen professionellen und gut abgerundeten Stil aus. Es haben also beide Varianten ihre Vor- und Nachteile. Neben diesen beiden grundlegenden Stilen gibt es natürlich noch viele andere Varianten, die irgendwo „zwischendrin“ liegen.

 

Mein Prozess ist sicher zu für ein Erklärvideo …

Es gibt kein „zu kompliziert“. Wir werden es zwar vermutlich nicht schaffen, in den maximal drei Minuten die komplette Quantenphysik verständlich rüber zu bringen, aber in den meisten Fällen geht es doch eher darum, einen Überblick oder Einstieg in ein Thema zu bekommen. Und das geht auch mit Quantenphysik.  Gemeinsam schaffen wir sicher auch dein Thema in seine Bestandteile zu zerlegen und das einfach und eindrücklich zu erklären. Glaub mir, es gibt immer einen Weg. ;-)

Überzeugt. Aber welchen bietet mir ein Erklärvideo?

Wie ich schon an anderer Stelle angerissen habe, erreichen Videos einfach mehr Menschen als Texte oder Bilder. Videos werden auf Facebook stark gegenüber anderen Inhalten bevorzugt und das Publikum bleibt länger an den Videos hängen, wenn sie interessant genug sind. Und das ist mit einem Erklärvideo über dein Unternehmen oder deinen Prozess doch sicher garantiert. ;-)

Der Erfolg von Erklärvideos ist tatsächlich messbar. Gegenüber deinen restlichen Inhalten wird dein Publikum – und damit deine potenziellen KundInnen – länger auf einem Video bleiben und eher damit interagieren. Das heißt: Sie werden eher mit dir kommunizieren, als wenn du einfach nur ein Bild darüber veröffentlichst. Außerdem schaffst du mit einem Erklärvideo einen Inhalt, der einen Mehrwert für dein Publikum bietet und damit ein Image als serviceorientiertes Unternehmen aufbaut. Sind das nicht gute Gründe? :-)

Wie

Ich möchte dir an dieser Stelle noch etwas die Angst vor Neuem nehmen. Die Produktion von Erklärvideos ist für dich nicht kompliziert oder aufwändig. Ich möchte es dir so einfach und gemütlich wie möglich machen:

Zuerst empfehle ich ein Telefonat oder ein Treffen, wo du mir einen Überblick über das Thema gibst, das es zu bearbeiten gilt. Da kannst du dich auch entscheiden, in welchem Stil dein Video produziert werden soll und wer der Sprecher oder die Sprecherin sein soll.

Dann werde ich dich um inhaltliche Eckpunkte bitten – Dinge, die definitiv im Video enthalten sein müssen. Hier geht es um die Erstellung des Textes. Wenn du ihn komplett selbst verfassen möchtest – kein Problem, ich tu aber auch gern mein Bestes, um das selbst zu erledigen. ;-)

Wenn der Text steht und du damit zufrieden bist, beginne ich damit, die Grafiken oder Zeichnungen vorab zu erstellen, damit du dir vorstellen kannst, wie es im Endeffekt aussehen wird. Das lasse ich auch im Vorhinein von dir absegnen.

Sobald alles fixiert ist, beginne ich mit der eigentlichen Animation oder mit dem Zeichnen. Danach füge ich das alles in ein Video zusammen – mit dem eingesprochenen Text und einer passenden Musik. Das schicke ich dir sofort, um dir ein Feedback zu entlocken.

Nach der einen oder anderen Feedbackrunde dürfte das Video fertig sein und du kannst es auf deinen Seiten veröffentlichen. Auch hier helfe ich dir gerne, das Erklärvideo in deine bestehenden Seiten und Online-Auftritte einzubauen.

Also, gar nicht so schlimm, oder?

Vor Allem, so ein Erklärvideo kann in mindestens 10 Werktagen produziert werden, aber darüber informiere ich dich natürlich spätestens beim zweiten Telefonat. :-)

Habe ich dein Interesse geweckt? Super! Dann trau dich und melde dich bei mir. Ich freue mich über deine (An-)Frage. ;-)

Und damit: Bis zum nächsten Mal,

Robert

Hinterlasse einen Kommentar:

Schließen
Close Panel